Warum Ihr Unternehmen einen Managed Service Anbieter braucht

In der heutigen schnelllebigen digitalen Welt stehen Unternehmen aller Größen vor zahlreichen Herausforderungen, wenn es darum geht, ihre IT-Infrastruktur effizient zu gestalten. Um mit der sich ständig weiterentwickelnden Technologie Schritt zu halten, die Datensicherheit zu gewährleisten und die Geschäftsprozesse zu optimieren, kann überwältigend sein und wertvolle Zeit und Ressourcen vom Kerngeschäft abziehen. An dieser Stelle kommen Managed Service Provider (MSPs) ins Spiel und ermöglichen es, die Arbeitsweise von Unternehmen zu revolutionieren. In diesem Artikel erfahren Sie, was ein Managed Service Provider macht und warum die Zusammenarbeit mit einem solchen Anbieter für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung sein kann.

Was ist ein Managed-Service-Anbieter?

Ein Managed Service Anbieter ist ein Unternehmen, das die proaktive Verwaltung und Unterstützung der IT-Infrastruktur und -Dienste eines Unternehmens anbietet, damit dieses personelle und materielle Ressourcen spart. Hierdurch ermöglicht der Managed Service Provider (MSP) die Erhöhung von Effektivität und Flexibilität des Unternehmens, vor allem bei Ressourcen, die nicht zu Kernwertschöpfung beitragen. Durch eine Dienstleistungsvereinbarung, sogenannte Service Level Agreements, werden die Art, Quantität und Qualität, der von einem MSP erbrachten Services definiert und an die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens angepasst.

Warum einen Managed Service Anbieter engagieren?

Konzentration auf Kernkompetenzen:

Wenn Sie Ihre IT-Verwaltung an einen Managed Service Anbieter auslagern, können Sie Ihre internen Ressourcen auf Ihre Kerngeschäftsfunktionen konzentrieren. Dies steigert die Produktivität und ermöglicht es Ihnen, sich auf strategische Initiativen zu konzentrieren, die das Wachstum fördern.

Zugang zu Fachwissen:

Managed Service Provider beschäftigen ein Team von qualifizierten Fachleuten mit unterschiedlichen IT-Hintergründen. Durch eine Partnerschaft mit ihnen erhalten Sie Zugang zu einem breiten Spektrum an Fachwissen und stellen sicher, dass Ihre IT-Infrastruktur in den Händen erfahrener Fachleute liegt.

Good to know:

Bei studit bestehen die Teams aus IT-Studierenden und IT-Expert:innen, um die Service Qualität hoch zu halten, und gleichzeitig zu einem günstigen Preis anzubieten. Denn für manche IT-Services, wie beispielsweise einen Rechnertausch, müssen nicht zwingend IT-Expert:innen beauftragt werden, sondern bereits gut ausgebildete IT-Studierenden können diese Services übernehmen. Dadurch können wir unseren IT-Service günstiger anbieten, stellen durch unsere studit Academy aber gleichzeitig sicher, dass alle Mitarbeitenden perfekt für ihre Aufgaben aus- und weitergebildet werden.

Kosteneffizienz:

Wenn Sie sich für Managed Services entscheiden, erübrigen sich umfangreiche Vorabinvestitionen in IT-Hardware und Personalschulungen, bzw. das Einstellen eines internen IT-Teams. Stattdessen erhalten Sie vorhersehbare monatliche Kosten, die sich an Ihrem Budget orientieren.

Wenn Sie noch mehr über das Thema erfahren möchten, lesen Sie gerne unseren Blogbeitrag über die Vorteile von Managed Services für Unternehmen.

Wir bei studit sind Ihr Partner im Bereich der Managed Services. Gerne beraten Sie ausführlich zu unseren IT Services und stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung. Buchen Sie hier einen unverbindlichen Termin mit Thomas Sippel um mehr über Managed Services zu erfahren.

Aktuelle Beiträge

Box mit alter Hardware

Verantwortung im IT-Bereich: Nachhaltiger Hardware Umgang 🌱💻

Maximale Produktivität mit Microsoft 365: Support und Tipps für Unternehmen

1st vs. 2nd Level Support

1st vs. 2nd Level Support: die wichtigsten Fakten im Überblick 💻